[Update]: Visual Studio 2005 und .NET 3.0 (bzw. Windows Vista)

Mit der Bereitstellung des RC1 für Windows Vista  stellt sich mancher Entwickler vielleicht die Frage, woher man die notwendigen Erweiterungen für Visual Studio 2005 erhält um für das .NET Framework 3.0 (insbesondere für den aktuellen Release Candidate der Windows Workflow Foundation) und Windows Vista als Zielumgebung zu entwickeln.

Die Antwort von Paul Andrew:

[Update]: Und noch ein kleines „Schmankerl”, das mir fast entgangen wäre: Die Windows Presentation Foundation dient Aufgabe, alle Aspekte der Benutzererfahrung (User Experience, UX) programmtechnisch zu handhaben. Meist versteht man darunter nur „Grafik”, schließlich ist dieser Aspekt besonders oft in der Öffentlichkeit kommentiert worden. Allerdings ist diese Betrachtung unvollständig, schließlich müssen Informationen nicht immer visualisiert werden.

Wie wär’s beispielsweise mit Sprachverarbeitung? Wie man Speech Recognizer und Speech Synthesizer im NET 3.0 anspricht erläutert Nagi Babu in seinem Beitrag über Speech .NET. Viel Vergnügen beim nachprogrammieren.

About Thomas Dreller

Live is too short for unhealthy food, sour wine, stressful relationships, or unprofitable business. Bio on http://www.linkedin.com/in/tdreller
This entry was posted in Microsoft Products. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s