Aus der Praxis lernen: SQL Server 2005 CAT Blog und TechCenter

Wenn es – in Bezug auf den Datenbankserver von Microsoft – an’s Eingemachte geht kommen die Spezialisten des Customer Advisory Teams (CAT) zum Einsatz. Interessante Fragetsllungen reichen

  • vom grundsäzlichen Architekturüberlegungen (z. B. wie baut man eine 180 TB Datenbank-Applikation auf, wie partitioniert man das ganze, welche Mechanismen für Datensicherung und -wiederherstellung kommen zum Einsatz),
  • über Applikationsdesign (z. B. wie migriere ich ein zwanzig Jahre alte CICS-Applikation in eine modernere Welt, wenn dahinter fünftausend dezentrale Server und eine zentrale 11 TB Datenbank stehen),
  • bis zu Performanceverbesserungen (z. B. wie sieht die optimale Vorgehensweise aus, um 3 TB Daten pro Stunde in eine Datenbank zu landen).

Unter dem Motto “Sharing Best Practices” stellen die Spezialisten ihr Wissen, gewonnen aus konkreten Kundenprojekten, zur Verfügung: im des MSDN, und demnächst im .

About Thomas Dreller

Live is too short for unhealthy food, sour wine, stressful relationships, or unprofitable business. Bio on http://www.linkedin.com/in/tdreller
This entry was posted in Microsoft SQL Server. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s